Zum Inhalt springen

Chronik

"Deutsche Verlage müssen mehr experimentieren"

aus dem Dossier Digitale Mediapolis

Jahr für Jahr zeichnet der "State of the News Media"-Bericht des Project for Excellence in Journalism ein düsteres Bild der Medienzukunft. Warum im Ende zugleich ein Anfang steckt und was Verlage anders machen müssen, erzählt Institutsleiter Tom Rosenstiel im VOCER-Interview.

Interview with Tom Rosenstiel

aus dem Dossier Digitale Mediapolis

Year after year, the "State of the News Media"-report of the Project for Excellence in Journalism paints a bleak picture of our media future. In this VOCER-interview, director Tom Rosenstiel looks at the bright side of the industry crisis.

Mehr Zukunft wagen

aus dem Dossier Medienmacher von morgen

Dass Journalisten die Zukunft des Journalismus tot schreiben, ist nicht neu. Inzwischen haben die apokalyptischen Abgesänge jedoch auch die Ausbildungsbranche und Universitäten erreicht. Eine Verkehrung der Verhältnisse.

Medien am staatlichen Tropf

aus der Kolumne Ivory Tower

Start-ups, die im Journalismus etwas Neues ausprobieren wollen, haben so gut wie keine Chance, an Fördergelder heranzukommen. Wer stattdessen profitiert, zeigt eine aktuelle Studie der Oxford University.

Jim VandeHei im Interview

aus dem Dossier Digitale Mediapolis

Just als das US-Zeitungsgeschäft implodierte, machten sich zwei "Washington Post"-Reporter mit der Polit-Publikation "Politico" selbständig. Im Interview spricht Mitgründer Jim VandeHei darüber, wieso ein solches "Insider"-Blatt zur Zukunft des Journalismus gehört.

Interview with Jim VandeHei

aus dem Dossier Digitale Mediapolis

An insider publication - that is what Jim VandeHei calls "Politico", the Washington based crossmedia news outlet that he launched a couple of years back. In this interview he talks about how he found this niche and why it is an important part of journalism's future.

Robert J. Rosenthal im Interview

aus dem Dossier Digitale Mediapolis

An der Spitze des Centers for Investigative Reporting versucht Robert J. Rosenthal, die Zukunft der Medienbranche mitzuformen. Im VOCER-Interview erzählt er, wie neue Arten von Organisationen den Qualitätsjournalismus retten können.

Interview with Robert J. Rosenthal

aus dem Dossier Digitale Mediapolis

Robert J. Rosenthal of the Center for Investigative Reporting in California talks about how new kinds of organisations can make a change in quality journalism.

Lehren aus der Revolution

aus dem Dossier Der neue Journalismus

Wie konnte eine Branche, die von der Neugier lebt, die Lust auf das Neue verlieren? Viele etablierte Medienmacher verfallen in eine Angststarre, statt die Zukunftschancen für ihre Zunft zu entdecken. Dabei müssen wir Journalisten keineswegs die Verlierer der Medienrevolution sein. Fünf Überlebensregeln für Berufseinsteiger und Junggebliebene.

Nach oben