Zum Inhalt springen

Digitales Quartett: Connected Objects

Das Digitale Quartett diskutierte über Smartwatches, Connected Objects und Co: Wie nützlich ist der technische Schnickschnack?

Spielerei oder Zukunft: Das Digitale Quartett diskutierte über Connected Objects, Smarter Wear und Uhren mit Internet-Anschluss. Autohersteller machen Wagen durch Carsharing-Systemen mietbar, Hausheizungen lassen sich über das Handy steuern, das Thema gibt so einiges her.

Die Gäste:

Sebastian Matthes, Ressortleiter Technik der „Wirtschaftswoche“, Gerhard Schröder, geschäftsführender Gesellschafter von Kreative Kommunikationskonzepte und Smart-Wear-Blogger. Auch Achim Hepp, Location-Experte und Macher von AllesFoursquare und Christian Jakubetz, freier Journalist, sind dabei. 


 


Das Digitale Quartett ist eine wöchentliche Sendung rund um den digitalen Wandel. VOCER streamt den Online-Talk immer montags um 21 Uhr. Unter #quartett können Sie auf Twitter mitdiskutieren. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nach oben