Zum Inhalt springen

VOCER Innovation Medialab

SHELFD IST DA! UND SO GEHT ES JETZT WEITER…

Nach sechs Monaten VOCER Innovation Medialab haben wir unser Ziel erreicht: Aus unserem wöchentlichen Mediatheken-Newsletter wurde die neue Streaming-Plattform Shelfd.com.

Vor einem halben Jahr sind wir mit dem Ziel angetreten für unsere Nutzer angepasste Mediathekentipps bereitzustellen. Wir haben an uns selbst festgestellt, dass wir immer weniger lineares Fernsehen schauen, dafür aber immer mehr Inhalte streamen. Und zwar dann, wenn wir Lust darauf haben. Und weil sich die wenigsten Nutzer die Mühe machen dreißig Sender-Mediatheken im Blick zu behalten, empfehlen wir seit 1,5 Jahren die besten Filme, Dokumentationen und Serien. In unserem Auftakt-Artikel  haben wir noch genauer beschrieben, woher wir kommen und wofür wir stehen. Nun wollen wir einen Blick in Richtung Zukunft werfen.

FERNSEHEN FÜR DIE GENERATION NETFLIX

Shelfd.com funktioniert wie eine digitale Fernsehzeitschrift, die du durch die Festlegung deiner Geschmäcker an deine Bedürfnisse anpassen kannst. Im Feed laufen alle Programmtipps zusammen, die von uns händisch zusammengestellt werden. Du kannst so bequem durch deine Lieblingsinhalte scrollen und entweder gleich loslegen mit dem Schauen oder dir die Inhalte für die nächste ruhige Minute vormerken. Die Krux: Mediatheken-Inhalte haben nur eine begrenzte Verfügbarkeit. Daher haben wir die Plattform so konzipiert, dass man sich seine liebsten Inhalte nicht nur merken, sondern sie gleich auch weiterempfehlen kann. In wenigen Wochen öffnen wir dafür die Nutzerprofile in einem Beta-Test. Dann wird es erstmals möglich sein gezielt Kanälen wie „Deutscher Film“ oder „Gesellschaft“ zu folgen und sich so seinen individuellen Video-Mix zusammenzustellen.

ENTDECKE DIE MEDIEN NEU

Seit fast zwei Jahren versenden wir jeden Freitag einen Newsletter mit den Highlight aus den öffentlichen Mediatheken. Daher wissen wir nur zu gut, welche Schätze sich dort verstecken. Leider gehen diese Schmuckstücke oft unbemerkt in der täglichen Datenmenge unter und bleiben von vielen ungesehen. Eines unserer Hauptanliegen ist es genau das zu ändern. Mit Shelfd wollen wir dir einen Überblick verschaffen – und dich auch hin und wieder überraschen. Aber das ist noch nicht alles. Denn mittelfristig wollen wir auch mehr Inhalte privater Anbieter mit einbeziehen. Erste Schritte in diese Richtung sind in Form eines Kooperationsprojektes bereits in der Planung.

ZEIGE ANDEREN, WAS DIR GEFALLEN HAT

Der Name Shelfd hat für uns eine große Bedeutung. Wir finden es nämlich super schade, dass mit der Online-Verfügbarkeit von Filmen auch das Gefühl verloren ging, sich durch die Filmsammlung eines Freundes wühlen und auf völlig unbekannte Highlights stoßen zu können. Unsere Nutzerprofile sind deshalb als Regale gestaltet, mit denen das wieder möglich sein wird. Shelfd hilft somit nicht nur beim Entdecken von neuen Inhalten, sondern auch bei der Aufbewahrung und Präsentation. Im ersten Schritt fokussieren wir uns dabei ganz auf die Mediatheken. Zukünftig sind aber auch andere Medien wie Podcasts oder eBooks denkbar!

SO KANNST DU UNS WEITER UNTERSTÜTZEN

Wir haben viel vor mit Shelfd, doch allein werden wir es nicht schaffen. Daher haben wir hier eine Liste mit kleinen und großen Aufgaben zusammengestellt, wie du uns bestmöglich supporten kannst:

(1) Speichere dir Shelfd.com in deinen Browser-Favoriten und schaue regelmäßig vorbei

(2) Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter, um keine Film-Highlights zu verpassen

(3) Berichte Freunden von unserer Seite und teile die genannten Links in deinem Netzwerk

(4) Trag dich auch in unsere Beta-Liste ein, um zu den ersten Testern der neuen Features zu gehören

Und wenn du über uns berichten möchtest, freuen wir uns ganz besonders. Meine Mitgründerin Andrea und ich beantworten dir gerne alle Fragen zu Shelfd, unserer Roadmap und dem Ende von „Lost“. Schreibe uns einfach eine Mail an hello@shelfd.com.

Zusätzlich findest du uns auf Twitter, Facebook und Medium. Sag doch mal hallo!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben