Zum Inhalt springen

Reeperbahn Festival Revisited: Podcasts der VOCER-Panels

VOCER goes Reeperbahn Festival 2013. Wir waren kürzlich als Medienpartner live vor Ort bei der Digitalkonferenz des Hamburger Festivals. Ein Rückblick.

Nathalie Sonne, Carolin Neumann, Anette Novak und Robert Drakogiannakis beim Reeperbahn-Festival-Panel "Communities Revisited"(Foto: @mprove CC BY-NC 2.0)

Nathalie Sonne, Carolin Neumann, Anette Novak und Robert Drakogiannakis beim Reeperbahn-Festival-Panel „Communities Revisited“ (Foto: @mprove CC BY-NC 2.0)

VOCER goes Reeperbahn Festival 2013. Wir waren kürzlich als Medienpartner live vor Ort bei der Digitalkonferenz des Hamburger Festivals und mit mehreren Leuten vor Ort, die alle von der doch sehr einzigartigen Atmosphäre dieses Festivals schwärmten, auf dem man sich tagsüber fachlichen Input holte, beim Lunch neben coolen Musikertypen in Lederjacken in der Lounge saß und abends nach den letzten Veranstaltungen zu Lieblingsbands und Neuentdeckungen Richtung Nacht sprang.

Wir freuen uns natürlich sehr über Rückblicke wie diesen von Martina Pickhardt:

Was mich am Reeperbahn-Festival am meisten begeistert hat, ist die nahtlose Integration ins echte Leben. Keine künstliche Kongress-Atmosphäre, aber natürlich auch keine dichte Musik-Festival Stimmung. (…) Dazu kommt, dass alle Vorträge, die ich mir angesehen habe, durchweg so klasse waren, dass ich auch gerne länger zugehört hätte. Dem Medienanalysten Ken Doctor zum Beispiel hätte ich gerne den ganzen Nachmittag gelauscht. Sehr bedauerlich, nein, irritierend, das dort so wenige Medienmacher anwesend waren.

Wer nicht dabei war oder die von uns präsentierten Veranstaltungen verpasst hat, kann sie hier dank Matthias Mueller-Prove zum Teil als Podcast nachhören:

Wir sind froh und stolz, ein Teil des Reeperbahn Festivals 2013 gewesen zu sein, und freuen uns – in welcher Kapazität auch immer – schon auf das kommende Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nach oben