Zum Inhalt springen

Mediatopia (Erklärer)

Redaktionen werden eingedampft, Stellen gestrichen, Journalisten zusehends zu kritischen Konditionen frei beschäftigt. Trotzdem lohnt es sich mehr denn je, den Beruf zu ergreifen. VOCER trifft in diesem Dossier junge Vorbilder, die dazu motivieren, JournalistIn zu werden.

Redaktionen werden eingedampft, Stellen gestrichen, Journalisten zusehends zu kritischen Konditionen frei beschäftigt: Wer heute für Verlage oder Sender berichten möchte, sieht sich sowohl mit einer verunsicherten Branche als auch einem enormen Wettbewerb konfrontiert. Und dennoch: Journalist zu sein, ist heute so spannend wie nie zuvor. Die Digitalisierung hat Spielfelder geschaffen, auf denen sich Medienmacher von morgen mit experimentellem Storytelling, neuen Finanzierungsmodellen oder Vermarktungstools austoben können.

Für dieses Dossier treffen Mark Heywinkel und Philipp Löwe junge JournalistInnen, die der Branche mit einem innovativen Zugang begegnen. Praxis- und lebensnah sollen Vorbilder vorgestellt werden, die nicht abschrecken, sondern zum Nachahmen motivieren. „Mediatopia“ möchte Karrierewegweiser sowie Inspirationsquelle sein – und vor allem junge Menschen dafür begeistern, JournalistIn zu werden.


VOCER Innovation MedialabDieses Dossier ist im Rahmen des VOCER Innovation Medialab entstanden und wird von den Alumni Mark Heywinkel und Philipp Löwe verantwortet. Die beiden planen, die vollständigen Gespräche samt weiterführender Tipps und Best-practice-Beispiele in einem „Mediatopia“-E-Book zu sammeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentare

  1. Jakob sagt:

    Erklärer verstanden. Wo bleibt das E-Book?

    • vocator-mh sagt:

      Da musst du uns noch ein wenig Zeit geben, Jakob. ;) Wir werden zuerst das VOCER-Dossier mit Gesprächen füllen, Feedback sammeln und weitere Interviews führen, um dann im Anschluss ein möglichst umfassendes E-Book vorlegen zu können.

Nach oben