Zum Inhalt springen

Eva Schulz: Die Reisende

Die Journalistin Eva Schulz ist nach Jerusalem gereist. Für ein Stipendium. Und um sich in der Berichterstattung von unterwegs zu erproben. Im Video beantwortet sie fünf Fragen zu ihrem Journalistendasein.

Eva Schulz findet, dass neue Erkenntnisse „das Geilste sind, was dem Kopf passieren kann“. Entsprechend glücklich ist sie, als Bewegtbild-Reporterin und Journalistin die Welt bereisen zu können. Ihr Interesse an fremden Kulturen hat sie aktuell für ein halbes Jahr nach Jerusalem geführt. Von dort aus füttert sie fleißig ihren eigenen Blog mit frischen Eindrücken. Im von VOCER präsentierten INTERVIEVV verrät sie David Streit, warum es sich lohnt, nicht alle Dinge von Anfang an kaputt zu denken und dass sie sich nicht länger davon bremsen lassen möchte, im Vorhinein über jede mögliche zielgruppenspezifische Reaktion auf einen Beitrag nachzudenken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben