Zum Inhalt springen

Digitales Quartett: Prism – Die nächste Runde

Das Digitale Quartett diskutierte über Prism und Tempora. Zu Gast: unter anderem Grünen-Politiker Malte Spitz.

Um Prism und Tempora ging es in dieser Ausgabe des Digitalen Quartetts. Zu Gast waren Malte Spitz, Mitglied im Bundesvorstand Bündnis 90/Die Grünen und Experte für Medien-, Netz- und Bürgerrechtspolitik, Michael Remke, freier USA-Korrespondent, und Sebastian Matthes, Technologie-Redakteur der „Wirtschaftswoche“. Er ist gemeinsam mit „Quartett“-Gastgeberin Franziska Bluhm auch Moderator des „WiWo-Lunchtalk“.


Das Digitale Quartett ist eine wöchentliche Sendung rund um den digitalen Wandel. VOCER streamt den Online-Talk immer montags um 21 Uhr. Unter #quartett können Sie auf Twitter mitdiskutieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nach oben