Zum Inhalt springen

Die VOCER-Events bei der Social Media Week Hamburg

Eine Woche voller geballter digitaler Kompetenz steht Hamburg bevor – wenn Mitte Februar die internationale Social Media Week zum zweiten Mal in der Hansestadt zu Gast ist. Das sind die VOCER-Events.

Eine Woche voller geballter digitaler Kompetenz steht Hamburg bevor – wenn Mitte Februar die internationale Social Media Week zum zweiten Mal in der Hansestadt zu Gast ist. Seit heute Nachmittag hat die Anmeldung geöffnet (Hier entlang zum bisherigen Schedule.)

VOCER ist als Medienpartner dabei sowie Ausrichter verschiedener Veranstaltungen im Rahmen der Woche:

• Montag, 18. Februar, 18 Uhr: Torial – das digitale Portfolio für Journalisten stellt sich vor. Marcus Jordan zeigt bei diesem Workshop das Start-up Torial und seine Möglichkeiten.

 Dienstag, 13.30 Uhr: Der Nerd-Werkzeugkasten für Journalisten. Um das Buzzword Datenjournalismus bzw. Tools, mit denen sich datenjournalistisch arbeiten lässt, geht es bei diesem Workshop des Programmierers und Medientrainers Axel Dürkop.

 Dienstag, 19. Februar, 15 Uhr: Welche Infos stecken in Facebook, Twitter & Co.? Soziale Netzwerke verstehen und visualisieren. Marco Maas von opendatacity.de wird direkt im Anschluss an die Einführung von Axel Dürkop (siehe oben) mit Gephi ein konkretes Visualisierungstool vorstellen, das für Journalisten und Blogger interessant sein könnte.

 Dienstag, 19. Februar, 15 Uhr: Die Weiten hinter den 140 Zeichen. Twitter als journalistisches Tool. Maike Haselmann, Social-Media-Managerin von „Spiegel Online“, wird in einem Kompakt-Workshop allen publizistisch Interessierten die Möglichkeiten von Twitter als Tool für Recherche und Veröffentlichung zeigen.

 Dienstag, 18.30 Uhr: NextMedia: Weltreise in die Zukunft der Medien. Um Journalismus und digitalen Wandel in anderen Ländern geht es in diesem Reisebericht der Journalistinnen Amrai Coen und Caterina Lobenstein, die Ende 2012 dafür unter anderem Japan und Südamerika bereisten.

 Mittwoch, 20. Februar, 18 Uhr: „Bloß keine Bindungsängste! Wie Medienmarken den Kontakt zum Publikum suchen“. Impulsvorträge und Gesprächsrunde mit Lars Wienand („Rhein-Zeitung“), Maike Haselmann („Spiegel Online“) und Sebastian Horn („Zeit Online“).

Weitere ausgewählte Veranstaltungen, die für VOCER-Leser interessant sein könnten:

 Buch und Zeitung der Zukunft – Workshop zur Print-Zukunft statt Print-Krise

 „Daten sind das neue Öl.“ Venture-Milliarden für Datenmessen und Datenmassen

Portfolio der Visonäre: 7 Next Media Akteure und wie sie das Hamburg von morgen prägen werden

Social TV – Was heißt das jetzt für den Zuschauer?

 Öffentlichkeit im Wandel – Next Media

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nach oben