Zum Inhalt springen

David Cohn: Was lokale Medien und Journalismus-Studenten voneinander lernen können

Es ist für Journalisten enorm wichtig, mit Wordpress umgehen zu können, sagt David Cohn im Interview. Der Gründer von „Spot.us“ ist einer der wichtigsten Journalismus-Innovatoren Amerikas.

>> This video in English

David Cohn ist einer der wichtigsten amerikanischen Journalismus-Innovatoren und Gründer der weltweit ersten Journalismus-Crowdfunding-Plattform „spot.us„, die er 2008 startete. Mittlerweile leitet er das redaktionelle Team von „cir.ca“ – eine Nachrichten-App, die Beiträge in einzelne Bestandteile zerlegt und den Nutzern dabei die Wahl lässt, ob sie nur das Neueste oder auch möglichst viele Hintergrundinformationen erfahren wollen.

Zwischen „spot.us“ und „cir.ca“ beschäftigte sich Cohn ein Jahr lang als Gastdozent an der Berkeley Graduate School of Journalism in Kalifornien mit Finanzierungsformen für hyperlokale Medienportale. Berkeley gehört zu den besten Adressen in den USA für eine journalistische Ausbildung und bietet dabei etwas Besonderes: Die Studenten betreiben in eigener Regie lokale Blogs in der San Francisco Bay Area („Mission Local„, „Richmond Confidential„, „Oakland North„). In diesem Video-Interview, das während David Cohns Zeit in Berkeley entstand, beschreibt er, wie klassische Medien und journalistische Ausbildungsstätten voneinander profitieren können und was er als wichtigste Lektion aus „spot.us“ gelernt hat.

Autoren: Ulrike Langer, Alexander von Streit, Stephan Weichert
Projektleitung: Stephan Weichert
Sprecher: Christoph Brüggemeier
Musik: unreal / dm BluesRock in D 100BPM / ccmixter.org
Schnitt/Mischung: Christoph Brüggemeier


Weitere Interviews: Jeff Jarvis (deutsch/englisch), Jay Rosen (deutsch/englisch), Emily Bell (deutsch/englisch), Scott Klein (deutsch/englisch), Shazna Nessa (deutsch/englisch), Evan Cohen (deutsch/englisch), Aron Pilhofer (deutsch/englisch), Jeremy Caplan (deutsch/englisch), David Cohn (deutsch/ englisch).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nach oben