Zum Inhalt springen

Chronik

Neu

Neustart: "Wir sind kein reines Hipster-Magazin"

aus dem Dossier Die Binärgesellschaft

Die Macher des "t3n"-Magazins nehmen eine neue Zielgruppe in den Blick: Mit "Neustart" wollen sie jetzt auch den Mainstream mit Infos aus der digitalen Welt versorgen. Ein Großprojekt mit kleiner Mannschaft, wie Redaktionsleiter Luca Caracciolo verriet.

Theresia Enzensberger: Die Post-Net-Magazinmacherin

aus dem Dossier Mediatopia

Die journalistische Sprache ist zu unflexibel, findet Theresia Enzensberger. Mit ihrem "Block"-Magazin bietet sie Autoren und Künstlern jetzt die Möglichkeit, mit den etablierten Formen zu brechen.

12 Ways To Fav Your Followers

aus dem Dossier Die Binärgesellschaft

Wer mit Twitter nichts zu tun hat, der glaubt: Man vergibt dort den Fav-Stern nur dann, wenn man „Gefällt mir“ sagen will. Stimmt aber nicht. Wer länger bei Twitter ist, der weiß: Der Fav-Stern wird geklickt, um ganz unterschiedliche Botschaften zu senden. Hier kommen die zwölf wichtigsten.

Was folgt aufs Wetten?

aus dem Dossier Wozu noch Fernsehen?

Nach 33 Jahren setzt das ZDF seine große Samstagabend-Show "Wetten, dass..?" ab. Jetzt kann endlich etwas Neues her. VOCER-Autoren und -Freunde haben ihre Ideen und Wünsche für den Programmplatz formuliert.

Neues Führungsduo bei VOCER

aus der Kolumne In eigener Sache

Nach dem Website-Relaunch im Januar verändert sich VOCER auch personell: Mark Heywinkel übernimmt die Redaktionsleitung, Carolin Neumann wird Geschäftsführerin des VOCER Innovation Medialab.

Was im März wichtig war

aus der Kolumne In eigener Sache

Die Probleme des deutschen Medienjournalismus', das Fehlen eines "großen Wurfs" und viele innovative Projekte - so war der März aus VOCER-Sicht.

Sieben Tipps zum Netzwerken

aus dem Dossier Qualität im Journalismus

Solide Fachkenntnisse reichen gerade im Journalismus meist nicht aus, um erfolgreich zu sein. Angehende Journalisten müssen auch soziale Kompetenz haben, ihre Netzwerke pflegen und professionell agieren in der Akquise und Umsetzung, frei nach dem Motto: „Kommunikation ist alles.“ Hier sieben Tipps zum professionellen Netzwerken.

brutal: Die Entstehung eines Hefts

aus dem Dossier Medienmacher von morgen

Die Kompaktklasse 52K der Deutschen Journalistenschule arbeitet derzeit an ihrem Abschlussprojekt: Das Magazin "brutal" soll sich mit allen Facetten von Gewalt beschäftigen. Für VOCER berichten die jungen Journalisten von der Entstehung ihres Hefts.

Computerliebe

aus der Kolumne Der smarte Mensch

Der Film "Her" wird unser Bild von der Zukunft prägen, denn er untersucht die intimen Beziehungen, die wir zu Technologie aufbauen und wie wir mit Individuen umgehen, die nicht zwangsläufig menschlich sind.

Nach oben