Zum Inhalt springen

Aus den Laboren

Aus den Laboren

Wo Innovationen entstehen sollen, muss experimentiert werden. In dieser Kolumne geben verschiedene Journalisten, Fotografen und Programmierer Einblick hinter die Kulissen ihrer Labortätigkeiten.

Artikel

Erkennen Sie diese Medien an nur einer Schlagzeile?

Die AfD schafft es mit den Wahlergebnissen vom Sonntag in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz sowie Sachsen-Anhalt in die Landtage: ein überraschendes Ergebnis, das die Medien in vielen Artikeln kommentierten. Können Sie die Medien am Stil erkennen?

Snapchat-Presseschau: 11 Tipps für eine gute Story

Schüler der Axel-Springer-Akademie experimentieren mit journalistischen Formaten auf Snapchat. Was geht dabei gut – und was geht gar nicht? Carla Baum und Julian Gutberlet verraten erste Erkenntnisse.

Vocer Voices: Meinungen zur neuen Quartz-App

In einer neuen App verpackt die US-amerikanische Nachrichtenseite Quartz News im lockeren Chat-Format. Kann das Konzept überzeugen? Ergebnisse einer Umfrage im VOCER-Netzwerk.

Müßiggang Magazin: Was nach dem Cat Content kommt

Zwischen dem Cat Content junger Viralseiten und dem Anspruch alter Medienhäuser klafft eine große Lücke für Hybride. Das Müßiggang-Magazin will sie schließen. Einer seiner Macher erklärt die Idee.

Recherchen in der Rüstungsindustrie

Wie schafft man es als Nachwuchsjournalist mit einer Recherche in den Spiegel? Christian Schweppe, Stipendiat des Netzwerk Recherche, berichtet aus erster Hand.

Harald Martenstein: Der Kolumnist

Harald Martenstein ist einer der bekanntesten Kolumnisten Deutschlands. Im Video-Interview erklärt der 61-Jährige, wie er an den Job gekommen ist und was ihn darin hält.

Missy Magazine: Mehr Feminismus im Netz

Seit 2008 erscheint das feministische Popkulturmagazin Missy im Eigenverlag - ein harter Job für die Macherinnen. Jetzt wollen sie sich mit einem Aboclub, Veranstaltungen und einer neuen Website noch mehr Arbeit aufhalsen. Chefredakteurin Katrin Gottschalk berichtet, was hinter der Kampagne "Mehr Missy" steckt.

Coming of Rage: Dem Protest auf der Spur

Heute geht die erste Folge der Web-Reportagereihe "Coming of Rage" ins Netz. Steffi Fetz gibt Einblick hinter die Kulissen, die bisherigen Recherchen und den Vorwurf eines Putschversuchs.

Digitale Garage: Wie Radio Bremen ins Netz ging

Woche für Woche berichtet die wochenwebschau im TV und auf diversen Online-Plattformen über Web-Phänomene, soziale Netzwerke und unser virtuelles Miteinander. Wie ist das Projekt entstanden? Marcello Bonventre berichtet von einem Kasten Bier, viel Kreativität und Raum zum Ausprobieren.

Life Links: Junge Menschen rund um die Welt im Blick

Mit dem crossmedialen Format "Life Links" will die Deutsche Welle ein junges, internationales Publikum ansprechen. Verbunden werden Stimmen, Themen und Kontinente durch die Frage "Was hält dich zurück?". Wie funktioniert das Projekt?

Torial: Feldforschung im Journalismus

Torial soll dabei helfen, dass sich freie JournalistInnen und Verlage gezielter finden und unterstützen. Aber wie muss so ein Tool überhaupt aussehen? Marcus von Jordan hat sich auf Erkenntnisssuche in der Branche begeben und erzählt von seinen Erfahrungen.

Eine Nase, Kreativität und Mut zur Narrerei

Eine Stadt riecht nach Brühwürfeln und fahndet nach der Quelle des Geruchs. Dabei hilft eine schnell zusammengepinnte Karte. Ein Vorbild für den effektvollen Einsatz von Google Maps.

NZZ Stream: Der Nachrichtenfluss als UX-Metapher

Die Entwicklungsredaktion der Neuen Zürcher Zeitung hat vergangenes Jahr einen radikal neu gedachten Prototypen der Website gebaut. Wie es im Labor ausgesehen hat, berichtet NZZ-Journalist Thom Nagy.

Nach oben