Zum Inhalt springen

Iris Ockenfels

Iris Ockenfels Iris Ockenfels ist Redakteurin bei „Panorama 3“ NDR Fernsehen. Neben dem Studium der Journalistik und Geschichte arbeitete die gebürtige Kölnerin als Printjournalistin u. a. für den Berliner Tagesspiegel. Es folgte ein Volontariat beim NDR. Anschließend arbeitete sie als Autorin für das NDR-Medienmagazin ZAPP und das ARD-Politmagazin Panorama. Seit 2008 ist sie Redakteurin in der Abteilung Innenpolitik des NDR, zunächst bei Panorama – die Reporter, ZAPP und seit 2014 bei Panorama 3. Sie ist VOCER-Herausgeberin und Mitglied im Verein für Medien- und Journalismuskritik.

Artikel

"Vielleicht waren Journalisten noch nie glaubwürdig"

aus dem Dossier Digitale Mediapolis

Adam Penenberg unterscheidet nicht mehr zwischen investigativem und anderem Journalismus. Jeder gute Journalismus sei investigativ, sagt der Reporter im finalen Teil der "Digitalen Mediapolis" und spricht über Einflussnahme und das öffentliche Bild von Journalisten.

"Maybe journalists never had credibility"

aus dem Dossier Digitale Mediapolis

You should not compare investigative and all other journalism, but rather differenciate between good and bad journalism, says renowned reporter Adam Penenberg. In this VOCER-interview he talks about credibility, influence and how technology changes the game.

"In Deutschland gibt es doch noch ein paar Milliardäre"

aus dem Dossier Digitale Mediapolis

Ein Projekt wie das gemeinnützige Redaktionsbüro ProPublica kann auch in Deutschland funktionieren, glaubt dessen Gründer Paul Steiger. Im VOCER-Interview erklärt der langjährige "Wall Street Journal"-Chef wie - und skizziert die Zukunft einer Branche im Umbruch.

"There are still some billionaires in Germany"

aus dem Dossier Digitale Mediapolis

A project like the Pulitzer-winning ProPublica can work in Germany, too, says Paul Steiger. In this interview with VOCER he explains how and talks about the future of non-profit journalism and how the crisis will change the media sector.

"Journalismus ist ein Prozess, kein Produkt"

aus dem Dossier Digitale Mediapolis

"Journalismus ist keine Einbahnstraße mehr": Im VOCER-Interview erzählt Stephen B. Shepard, Gründungsdekan der CUNY Graduate School of Journalism, wie ihn diese rasante Entwicklung überrascht hat und wieso die Ausbildung trotzdem gedeiht.

"Journalism is a process, not a product"

aus dem Dossier Digitale Mediapolis

"Journalism is no longer a one way street": Even as a media business veteran, Stephan B. Shepard, was surprised by how quickly the internet changed the profession, he tells VOCER in this interview.

"Die Medienkrise ist eine Krise der Demokratie"

aus dem Dossier Digitale Mediapolis

Nicht der Journalismus ist wichtig, sondern seine Rolle in einer Demokratie: Im VOCER-Interview zeichnet Medienkritiker Eric Alterman das Bild einer Welt, in der die Gesellschaft zu kollabieren droht, weil sich kaum mehr jemand mit den wichtigen Themen beschäftigt.

"It is a crisis for democracy"

aus dem Dossier Digitale Mediapolis

As columnist and journalism professor, Eric Alterman knows media well and from different sides - still, he does not see light at the end of the tunnel that is the media crisis.

"Deutsche Verlage müssen mehr experimentieren"

aus dem Dossier Digitale Mediapolis

Jahr für Jahr zeichnet der "State of the News Media"-Bericht des Project for Excellence in Journalism ein düsteres Bild der Medienzukunft. Warum im Ende zugleich ein Anfang steckt und was Verlage anders machen müssen, erzählt Institutsleiter Tom Rosenstiel im VOCER-Interview.

Interview with Tom Rosenstiel

aus dem Dossier Digitale Mediapolis

Year after year, the "State of the News Media"-report of the Project for Excellence in Journalism paints a bleak picture of our media future. In this VOCER-interview, director Tom Rosenstiel looks at the bright side of the industry crisis.

Jim VandeHei im Interview

aus dem Dossier Digitale Mediapolis

Just als das US-Zeitungsgeschäft implodierte, machten sich zwei "Washington Post"-Reporter mit der Polit-Publikation "Politico" selbständig. Im Interview spricht Mitgründer Jim VandeHei darüber, wieso ein solches "Insider"-Blatt zur Zukunft des Journalismus gehört.

Interview with Jim VandeHei

aus dem Dossier Digitale Mediapolis

An insider publication - that is what Jim VandeHei calls "Politico", the Washington based crossmedia news outlet that he launched a couple of years back. In this interview he talks about how he found this niche and why it is an important part of journalism's future.

Robert J. Rosenthal im Interview

aus dem Dossier Digitale Mediapolis

An der Spitze des Centers for Investigative Reporting versucht Robert J. Rosenthal, die Zukunft der Medienbranche mitzuformen. Im VOCER-Interview erzählt er, wie neue Arten von Organisationen den Qualitätsjournalismus retten können.

Interview with Robert J. Rosenthal

aus dem Dossier Digitale Mediapolis

Robert J. Rosenthal of the Center for Investigative Reporting in California talks about how new kinds of organisations can make a change in quality journalism.

Jay Rosen im Interview

aus dem Dossier Digitale Mediapolis

Die Phase des Widerstandes gegen den neuen Journalismus ist vorüber, glaubt Journalistik-Professor Jay Rosen. Im Interview erzählt er von kollaborativen Modellen und wie Studierende die Zukunft der Presse gestalten.

Interview with Jay Rosen

aus dem Dossier Digitale Mediapolis

Without journalism students, the press would get stuck: In this interview, Jay Rosen talks about how the news business can evolve with the help of innovative young professionals.

Geneva Overholser im Interview

aus dem Dossier Digitale Mediapolis

Renaissance? Revolution? Im vierten Teil der VOCER-Interviewreihe spricht Pulitzer-Preisträgerin und Journalistik-Professorin Geneva Overholser über den spannenden Umbruch im Journalismus und die Rolle des Nachwuchs.

Interview with Geneva Overholser

aus dem Dossier Digitale Mediapolis

Pulitzer-winner and esteemed journalism professor Geneva Overholser talks about the future of print and how young journalists can help form a new kind of exciting, interactive digital world.

Interview with David Cohn

aus dem Dossier Digitale Mediapolis

On his search for new ways of financing journalism, David Cohn founded the news room Spot.us. In this interview he talks about community funded journalism.

David Cohn im Interview

aus dem Dossier Digitale Mediapolis

Mit dem Portal Spot.Us sucht der Amerikaner David Cohn neue Wege für den Journalismus. Im VOCER-Interview spricht er über spendenfinanzierte Recherche und wie Leser die Zukunft der Medien mitprägen können.

Jeff Jarvis im Interview

aus dem Dossier Digitale Mediapolis

Er gilt als einer der Visionäre der Medienzukunft schlechthin. Im Interview mit VOCER skizziert der US-Autor und Journalistik-Professor die Zukunft einer ebenso ratlosen wie rastlosen Branche.

Chris Anderson im Interview

aus dem Dossier Digitale Mediapolis

Werden Internetnutzer künftig für bestimmte journalistische Medieninhalte bezahlen? Chris Anderson, Chef des US-Magazins "Wired", über die Mechanismen im Netz.

Nach oben