Zum Inhalt springen

Warum es richtig sein kann, geheime Dokumente zu veröffentlichen

aus dem Dossier Der neue Journalismus

Mit der Veröffentlichung eines als „geheim“ eingestuften Berichts über illegale Überwachung des Bundesnachrichtendienstes hat netzpolitik.org bewiesen, dass es sich von der Landesverrat-Affäre nicht einschüchtern lässt. Das Blog tritt dieses Mal weit an die Grenze des rechtlich Zulässigen heran – zu weit?

Featured

Neu

Scoopcamp 2016 in Hamburg

Am 29.9 treffen sich in Hamburg 300 Journalisten, Innovatoren und Programmierer zum 8. scoopcamp. Vocer ist als Medienpartner mit an Bord.

Autoren

    Kommentare

    Twitter

    • Als @scoopcamp-Medienpartner freuen wir uns am 29.9. in Hamburg auf spannende Speaker, wie @Remrow, @Nisalahe,… https://t.co/Ez7XLnYDTh
      22.09.2016 07:39:27
    • Warum es richtig sein kann, streng geheime Dokumente zu veröffentlichen. @damossb über jüngsten @netzpolitik-Coup: https://t.co/GdQ1MVh7Rv
      21.09.2016 09:28:29
    • Wir gratulieren! @doernek wird als Vocer-Fellow im @googlenewslab vier Monate lang die @datenfreunde unterstützen: https://t.co/rBYZa4GATi
      13.09.2016 09:43:13

    Zu @voiceofvocer gehen

    Aus den Dossiers

    Nach oben